Alexander Weller

Diplom-Pädagoge, Lehrer, and freier Referent LMZ-BW in Böbingen an der Rems

Visit my website

Als Lehrer und Diplompädagoge mit Erfahrung bezüglich der Arbeit mit Kindern im Internet, erlebe ich täglich Vorgänge, sowie kleine und größere Missgeschicke, die meist nicht aus reflektierter Absicht geschehen, sondern Resultat einer "klick und weg Philosophie" sind. Aus diesem Grund habe ich mich vor ein paar Jahren entschlossen meinen Schülerinnen und Schülern, aber auch anderen Interessierten, im Umgang mit dem Internet und insbesondere unseren digitalen Herlfern unterstützend zur Seite zu stehen. Wichtig dabei ist mir, dass das Internet und die Geräte sehr großes Potential haben Dinge neu zu denken.

Das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg bietet mir den optimalen Background für diese Arbeit.

Als zertifizierter Trainer, Referent und Fortbildner des LMZ (www.lmz-bw.de) versuche ich interessierten Menschen eine Reflexion vom "sinnvollen" Umgang mit Medien als auch die Nutzung des kreativen Potentials von Medien näher zu bringen.

Ein Schwerpunkt meiner Arbeit besteht deshalb auch in der Beratung von Eltern.

Mit Kindern und vor allem mit Teenagern sicher und sinnvoll im Internet unterwegs zu sein, ist eine der wichtigsten Herausforderungen, der sich Eltern stellen müssen. Was ist erlaubt? Welche Regeln gelten für uns? Wo gibt es Grenzen?

Für den Bildungsplan 2016 wurde ein Umsetzungsbeispiel aus meiner Feder in sesam.lmz-bw.de übernommen. (Medien machen Megastars.)

To be safe in the Internet with children and especially with teenagers, is one of the most important challenges that parents have to face. What is allowed? What are the rules for us? Where are limits?

  • Work
    • Öffentlicher Dienst