Bernhard Winkler

Upper Austria

Mit dem Buch "So nicht! Anklage einer verlorenen Generation" (2013 im Verlag Kremayr & Scheriau, Wien, erschienen) hat alles begonnen. Als Mitglied der österreichischen Plattform DENKT.AT ging es weiter. Und als Vorstandsmitglied der Stiftung für die Rechte zukünftiger Generationen aus Deutschland ist mein Engagement für Generationengerechtigkeit noch lange nicht zu Ende.

Vita
- geboren 1989
- Student der Rechtswissenschaften, Universität Linz
- gelernter Journalist (Absolvent der OÖNachrichten-Journalistenakademie)
- PR-Mitarbeiter im Sportfachhandel

It all started with a book called "So nicht! Anklage einer verlorenen Generation" (published by Kremayr & Scheriau, Vienna, in 2013). It continued as a member of the Austrian platform DENKT.AT. And with being a board member of the Foundation for the Rights of Future Generations based in Germany my commitment to intergenerational justice is far from over.

Life
- born 1989
- Law student, University of Linz
- Skilled journalist
- Public relations officer in sports industry