Berit Jung

Musician in Berlin, Deutschland

Berit Jung

Musician in Berlin, Deutschland

Listen to my music

Ob Gespenster, fliegende Kinder, Spurenverlierer oder sehnsüchtig im Moment Verharrende.
Sie alle stolpern durch die Lieder und Geschichten der
Berliner Kontrabassistin und Songpoetin Berit Jung.
Sie singt, erzählt, ruft oder flüstert, begleitet sich selber an Kontrabass und Loopstation und entführt so ihr Publikum in eine ihr eigene bunte Welt aus Worten und Musik.
Dabei dient der Kontrabass nicht nur der Begleitung, sondern verdichtet, streichelt oder umlärmt die Worte und spinnt sie weiter zu einem Kosmos aus unterschiedlichen Stimmungen, Melodien, Klängen und Geräuschen, irgendwo zwischen der berauschenden Schönheit und dem absurd Abgründigen des Lebens.
Berit Jung und studierte Kontrabass an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin und spielt in unterschiedlichen Bands und Projekten wie beispielsweise „Keke“, „Dead Fish Trio“, „Gleichwiederda“ oder „Halb Sechs“.
Musikalisch bewegt sie sich damit im Spannungsbereich zwischen Jazz, zeitgenössischer Musik, freier Improvisation, Songwriting und Lyrik.