Jürgen Drensek

Filmmaker, Photographer, and Editor in Berlin, Deutschland

Jürgen Drensek

Filmmaker, Photographer, and Editor in Berlin, Deutschland

Visit my website

Mit "Was mit Reisen TV" produziere ich mittlerweile das einzige noch existierende Urlaubsmagazin in Deutschland. Die jeweils einstündige Sendung mit drei bis vier journalistischen Reportagen startete 2018 als zweijähriges Projekt für Welt der Wunder TV und erreichte mit seinen vier wöchentlichen Ausstrahlungen monatlich eine halbe Million Zuschauer. Es wird jetzt als Streaming-Projekt weitergeführt und ist 24/7 in der Mediathek unter www.wasmitreisen.tv abrufbar.

Mit dem Podcast "Was mit Reisen" produziere ich das erste Internetradio für die Profis im Tourismus. Hintergrund, Klatsch und Service für alle, die beruflich was mit Reisen zu tun haben - und jederzeit und an jedem Ort über www.wasmitreisen.com hörbar. Die ausführlichen Hintergrundgespräche können auch bei ITunes zB. als Podcast oder auch als rss abonniert werden.

Neuerster Spinoff der WAS MIT REISEN Medienfamilie ist der Touristik Talk. Gespräche mit den Movern & Shakern in der Touristik, inszeniert, wie eine Schalte der Tagesthemen oder des Heute Journals. Die Videotalks werden bei YouTube und Vimeo gehostet und sind natürlich ebenfalls über www.wasmitreisen.com abrufbar.

Im nicht-virtuellen Leben erstelle ich mit meinen “Aixpress-TV-Produktionen” Reisefilme und Magazinbeiträge für die Öffentlich-Rechtlichen Rundfunkanstalten in Deutschland. Aixpress ist auch Produzent von Corporate Videos für die Reiseindustrie.

Für das "Marco Polo Travel Magazine" aus dem Hause Mair-Dumont war ich seit 2014 als Chief-Video-Producer weltweit unterwegs und hatte in jeder Ausgabe des Reisemagazins meine persönliche Videokolumne.

Seit Anfang 2017 gehöre ich zur Gründungsredaktion von AWAY, dem journalistischen Reise-Magazin von Holidaycheck mit meiner Videokolumne "Jürgen reist - Länder, Menschen, Drensek"

Meine berufliche Karriere führte mich von der Aachener Zeitung (damals noch Volkszeitung) über die Wirtschaftsredaktion (Hörfunk) des WDR zu den aktuellen Magazinen des WDR-Fernsehens. Von 1988 bis 1992 war ich Anchor der abendlichen Newsshow auf RIAS-TV in Berlin. 1992 wurde ich zum Ersten Moderator des ARD-Morgenmagazins berufen. Seit 1994 bin ich selbständiger Produzent – und Radio-Autor und Moderator.

Ich bin Ehrenpräsident der Vereinigung Deutscher Reisejournalisten (VDRJ), der einzigen bundesweiten Vertretung für Journalisten und PR-Verantwortliche im Fachgebiet Tourismus.

Das Corps Touristique, die Vereinigung aller internationaler Fremdenverkehrsämter in Deutschland, führt mich als Ehrenmitglied.

  • Work
    • Aixpress Media Productions