i visionne

i visionne

Ich bin berufstätig, versuche nebenbei noch meine Kompetenzen zu erweitern, bin glücklich vergeben, allergisch gegen jede Menge Lebensmittel, frühstücke für mein Leben gern und esse im Allgemeinen zu viel.

Ich finde neben meinem eigenen Hund Windhunde und da v.a. das Italienische Windspiel wundervoll.

Ich halte mich für modisch, dabei bin ich vor allem intolerant gegenüber Geschmacklosem und zu Hause renne ich selbst natürlich rum wie ein Penner. Außerhalb meiner vier Wände ist mein Stil puristisch, klassisch, ein bisschen Hippie (wegen der ganzen Strickjacken).

Meine Haarfarbe habe ich seit ungefähr 15 Jahren nicht mehr in natura gesehen. Ich versuche das zu ändern. So töne ich meine blondierten Haare regelmäßig in ein trauriges Mittelaschblond und schaue mit jeder Haarwäsche dem stetigen wieder heller werden und Rauswachsen zu…bis zur nächsten Tönung. Dabei trage ich einen kinnlangen Bob den ich selten schneiden lasse da die Spitzen durch ständiges Glätten meiner Naturwelle von allein abbrechen.

Aus rein ästhetischen Gründen finde ich persönlich das sehr Schlanke besonders schön. Das liegt wohl am präferierten Purismus. Aufgrund meiner geringen Körpergröße und meiner nicht so geringen Nahrungsaufnahme gehört mein Körper leider nicht so wirklich zu der von mir favorisierten Form. Ich wurde zu einem sehr positivem Körpergefühl erzogen, so dass es für mich nicht allzu dramatisch ist. Trotzdem ist mein erklärtes Grobziel irgendwann, durch eine hoffentlich nicht sehr sportlastige Umstellung, einen weniger Raum einnehmenden Körper zu haben.

Ansonsten bin ich eigentlich sehr zufrieden. Die wirklich wichtigen Dinge im Leben habe ich - einen Menschen der mich liebt, eine tolle Familie, gute Freunde und eine gute Fantasie für alles was noch fehlt.