Jacob Jung

Seit Mai 2011 schaut das Jacob Jung Blog der deutschen Politik regelmäßig auf die Finger, kommentiert das Tagesgeschehen, stellt originale Dokumente zur Verfügung, analysiert komplexe Zusammenhänge und deckt Widersprüche auf. Mit bis zu 30 Beiträgen pro Monat entsteht ein politisches Langzeitgedächtnis, das als Archiv dient und verhindert, dass Verfehlungen, Korruption, Manipulation und gebrochene Wahlversprechen in Vergessenheit geraten.