Ensemble VERBOTENE FRUCHT

Artist in Berlin, Deutschland

We are a classical music ensemble, that decided not to act classical. Mixing styles, arranging music the way we want it to sound, breaking up the rigid patches of pieces composed by wonderful masters like Bach, Schubert, Händel or Elgar - experience classical music on classical instruments in the non classical way!

Our first project "Spiel mir das Lied vom Tod - Morbides mit Charakter" was honored with the Masefield Prize of the Alfred Toepfer Stiftung F.V.S. Hamburg.

We were able to perform this program in Hamburg, Baden bei Wien, Steyr and in the Brucknerhaus Linz (with a special guest: the actrice Julia Stemberger).

___________________________________

Elisabeth Wimmer - Soprano

Drives BMW, has a faible for Italian coffee and cakes in general, in her day dreams she is married to the imperator of Austria Franz Joseph.

___________________________________

Carina Wimmer - Violin

A virtuoso, furious mother of the violin, likes dogs, pasta and Rosenheim Cops, travels a lot and is irritating security with her violin case.

___________________________________

Gabriel Hopfmüller - Cello

Likes best swimming in the bathtub, with and without the tuba (which he is playing in the local brass band as well as in the pit of the Vienna State Opera).

___________________________________

Alexander Gergelyfi - Harpsichord

Likes drinking juices, selling money and Atomic Kitten, 12 out of 10 mothers would recommend him to their daughters. No other hobbies.

___________________________________

Resonances of the audience:

„Wenn die hervorragende, solistische Darbietung jedes einzelnen Künstlers, durch ein spannendes, berührendes Gesamtkonzept in den Hintergrund tritt und nur mehr die Musik bleibt, erkennt man auf welch hohem Niveau das Ensemble musiziert. Danke für diesen besonderen Abend!“

„Sie haben auf der Bühne gesagt, dass die Zeit fließt. Für mich dagegen ist sie bei dem heutigen Konzert stillgestanden. Vielen Dank!"

„So junge Musiker und das Thema Tod - eine unglaubliche Leistung!"

„Eine wunderbare Mischung, wir waren so gebannt und es fügt sich alles so gut ineinander!"

„Ich hatte zuerst einen knappen Zeitplan, aber dann konnte ich mich doch überwinden, ins Konzert zu gehen - und ich bin so froh darüber!"

„Es war eine ganz besondere Stimmung..."

"Ein Unikat!"

"Ich habe den Abend jetzt zweimal erlebt, aber ich komme noch ein drittes Mal - so beeindruckend war es!"