Hi. I´m Max.

Designer in Berlin, Deutschland

View my portfolio

Born twenty-six years ago in the Saxonian town of Görlitz, I was driven to my dad’s computer at the age of thirteen. There I discovered a year on that a virtual paint brush doesn’t need to be rinsed to change the colour.

Four years later, the opportunity arose to make supermodels appear obese, cloudy days seem sunny, and empty water glasses look full. Words like vector and typography finally acquired a significant and formative meaning. From then on, like a chewing-gum sticks to a desk, Photoship, Illustrator and InDesign stuck to me. Concepts were created and Corporate Designs developed. In the following, I specialized in vector-based projects with an emphasis on logos and typography, which form the core of all harmoniously coordinated layouts.

Today, twenty-six years on, far off from the standard rules of typography and picture-editing, projects come to life which go beyond the usual concepts of design.

Rules, creatively defined anew.

---------------------------------------------------------------------------

Vor sechsundzwanzig Jahren im sächsischen Görlitz geboren, trieb es mich dreizehn Jahre später an meines Vaters Computer um dort ein Jahr später festzustellen, dass man den virtuellen Pinsel nicht auswaschen muss um die Farbe wechseln zu können.

Vier Jahre später eröffnete sich die Möglichkeit Supermodels übergewichtig, wolkenbedeckte Tage sonnig und leere Wassergläser voll erscheinen zulassen.
Wörter wie Vektoren und Typografie bekamen endlich eine sinnvolle und prägende Bedeutung. Wie ein Kaugummi unter dem Schultisch, klebten fortan Photoshop, Illustrator und InDesign an mir. Konzepte entstanden, Corporate Designs entwickelten sich und darauf hin die Spezialisierung auf vektorbasierende Projekte mit den Schwerpunkten Logos und Typografie, welche den wesentlichen Bestandteil aller harmonisch aufeinander abgestimmten Layouts bilden.

Fernab von Typo-Grafischen und Bildbearbeitungstechnischen Grundregeln entstehen heute, sechsundzwanzig Jahre später, Projekte, fernab von üblichen Gestaltungskonzepten.

Regeln, kreativ neu definieren.