Nici Juhl

Pianistin in Hamburg, Deutschland

Watch my videos

"Hohes technisches Niveau, künstlerische Aussagekraft und ein sicheres Gespür für Klangfarben... - die Pianistin Nici Juhl verfügt über ausgezeichnete tonliche und musikalische Qualitäten und eine starke Ausstrahlungskraft." (wrs)

In Hamburg großgeworden, wird Nici Juhl Preisträgerin des Hamburger Steinway-Wettbewerbs in der Laeiszhalle, des Bundeswettbewerbs Jugend Musiziert und des Steinweg Wettbewerbs in Braunschweig. Sie gewann den Preis für Pianisten der Deutschen-Schubert-Gesellschaft, den Kammermusikpreis der Musikalischen Akademie Würzburg und war Stipendiatin der Volkswagen AG. Im Jahre 2000 nahm sie ihre ersten Rundfunkaufnahmen für Radio Bremen auf.

Ihre pianistische Ausbildung erhielt sie bei Arne Torger und Armin Fuchs an der Hochschule für Musik Würzburg. Von prägender Bedeutung war ihr abschließendes Studium in der Meisterklasse von Leonard Hokanson an der international renommierten "Jacob's School of Music" in Bloomington, Indiana, USA.

Die Pianistin lebt nun wieder in Hamburg. Mit einem breit gefächertem Repertoire von Bach bis Piazzolla spielt sie Solorezitale sowie Kammermusikkonzerte u.a. mit Musikern der Philharmoniker Hamburg, der Bremer Philharmoniker und ihrer Duopartnerin Christiane Reiling (Violoncello).

Nici Juhl war zu Gast u.a. bei den Bendestorfer Klaviertagen, dem Moerser Musiksommer, der Reihe 'Spektrum Musik' in Schorndorf, den Rathauskonzerten in Pinneberg, den Foyerkonzerten der Staatsoper Bremen. Sie gab Konzerte im Herrenhaus Borstel, im Ahrensburger Schloss, im Toskanasaal der Würzburger Residenz, in der Kulturkate Beckersberg, auf Gut Varrel u.a.m.

Nach ihrer Rückkehr aus den USA hat sich Nici Juhl auch als engagierte Klavierpädagogin einen Namen gemacht. Sie leitet die 2005 gegründete Klavierklasse zur pianistischen und musikalischen Förderung von Kindern und Jugendlichen in Hamburg & Ahrensburg und ist Mitglied der Jugendmusik Ahrensburg. Viele ihrer Klavierschüler sind Preisträger bei Klavier-Wettbewerben, einige studieren inzwischen selbst Musik.

TERMINE: 22.09.2018, 17 Uhr, Dozentenkonzert Jugendmusik Ahrensburg / 14.10.2018, 18 Uhr Klavierabend Epiphanienkirche Winterhude / 20.10.2018, 18 Uhr Musikalische Vesper, Johanneskirche Ahrensburg / 07.11.2018, 20 Uhr Klavierabend Herrenhaus Borstel / 16.12.2018, 17 Uhr Britten "Saint Nicolas" in der Schloßkirche Ahrensburg

PRESSE: about.me/nicijuhlpresse

INFO: nici_juhl (at) hotmail.com