Prof. Dr. Nico B. Rottke FRICS CRE

Capital & Debt Advisor in Frankfurt am Main, Deutschland

Visit my website

Professor Dr. Nico B. Rottke, Jahrgang 1975, ist ein deutscher Unternehmer und Wirtschaftswissenschaftler.

Unternehmertum

Rottke gründete in 2006 das EBS Real Estate Management Institute in Wiesbaden und war bis 2014 dessen Instituts- und wissenschaftlicher Leiter.

Zuvor war er für die DIC Deutsche Immobilien Chancen, Frankfurt/M., im Immobilieninvestment tätig. 2015 wechselte er zu EY Real Estate und baute hier den Bereich „Capital & Debt Advisory“ auf.

In 2017 gründete Rottke zusammen mit Michael Schleich die aamundo Holding AG, deren Vorstandssprecher er seit Oktober 2017 ist. Die Gesellschaft ist am Immobilienmarkt tätig mit den Tochterunternehmen aamundo Asset Management, aampere Asset Management und aamundo Financial Services.

Akademischer Werdegang

Rottke studierte Betriebswirtschaftslehre an der European Business School (EBS), Oestrich-Winkel, und der Georgia State University, Atlanta, USA, und schloss als Dipl.-Bwt. und Master of Science in Real Estate ab. 2004 promovierte er an der EBS zum Thema „Investitionen mit Real Estate Private Equity“ zum „Dr. rer. pol.“ Im Jahr des Abschlusses wurde er hier zum Juniorprofessor für Immobilien Banking berufen.

2009 habilitierte sich Rottke zum „Dr. rer. pol. habil.“ (Venia Legendi für ABWL) mit dem Thema „Essays in Real Estate Investment & Finance“. Von 2009 bis 2014 war er zudem Inhaber des Aareal Stiftungslehrstuhls Immobilieninvestition und -finanzierung der EBS und von 2010 bis 2013 Adjunct Professor in Real Estate Finance an der Dr. P. Phillips School of Real Estate der University of Central Florida (UCF), Orlando, USA.

Impact

Rottke ist für das Urban Land Institute Deutschland tätig, von 2005 bis 2014 als Vice Chair Education and Research im Executive Committee, seit 2014 als Mitglied des Advisory Boards. Für den ZIA Zentralen Immobilienausschuss Deutschland ist er als wissenschaftlicher Beirat tätig. Von 2012 bis 2016 führte Rottke ebenso das IDDIW Institut der Deutschen Immobilienwirtschaft in Frankfurt/M. als Präsident.

In 2011 erhielt Rotte den deutschen ULI Leadership Award. 2014 wurde er vom Urban Land Magazine in die Liste der 40 international einflussreichsten Immobilien­manager unter 40 Jahre aufgenommen.

Publikationen

Im Bildungsbereich gibt er u.a. die Werke „Immobilienwirtschaftslehre Bd. I bis IV: Management – Ökonomie – Recht – Technik“ sowie „Wohnimmobilien“ im Springer Verlag heraus.

Rottke lebt bei Wiesbaden, ist verheiratet und hat fünf Kinder.

  • Work
    • aamundo Holding AG
  • Education
    • EBS University of Business and Law
    • Georgia State University