Sandy Zanfardino


Manuelle Lymphdrainage (Dr. Vodder)

Die Lymphdrainage ist eine physiotherapeutische Maßnahme, bei der überschüssiges Wasser mit Hilfe gezielter Handgriffe aus dem Bindegewebe abgeleitet werden kann. Die manuelle Lymphdrainage gehört zu den physikalischen Anwendungen und die Wirkweise ist vielfältig. Vor allem wird sie eingesetzt, um Ödeme und Stauungen zu therapieren, aber auch bei Schwellungen an Armen und Beinen, die zum Beispiel nach Operationen entstanden sind. Vor allem nach der Entfernung eines Tumors wird die Therapie häufig nötig.

CranioSacrale Therapie (Upledger Institut)

CranioSacrale Therapie ist die manuelle Behandlung des CranioSacralen Systems - und den damit zusammenhängenden Strukturen. Die Behandlung ist systemorientiert. Das heißt, dass der Behandler die für die Therapie notwendigen Behandlungsparameter aus den Gegebenheiten innerhalb des CranioSacralen Systems bezieht, und über die systematische Behandlung dieses Systems einen indirekten Einfluss auf Symptome des Menschen nimmt. Es wird somit nicht eine Krankheit, sondern ein System behandelt. Das CranioSacrale System ist die Umgebung worin das zentrale Nervensystem sich befindet und funktioniert. Das Ziel in der Anwendung der Methode ist die Wiederherstellung der individuellen optimalen Harmonie innerhalb der Person und insbesondere innerhalb des CranioSacralen Systems im Sinne eines Spannungsausgleiches.

Delphintherapie (Alpha Therapie)

Die Alpha-Therapie ist eine ganzheitliche Delfintherapie in der die stimulierenden Effekte der Delphine mit Hilfe wissenschaftlich fundierter Methoden therapeutisch genützt werden. In einem sehr breiten Anwendungsfeld leichter bis schwerer Behinderungen als auch psychischer Belastungen und Krankheiten, können mit dieser Kurzzeit-Intensivtherapie nachhaltige Verbesserungen erzielt werden.

Atlas Therapie

KGG