Simon Hurtz

Journalist and Editor in Munich, Germany

View my portfolio

Ist nach 13 Jahren passivem Widerstand gegen das bayerische Bildungssystem für ein Jahr nach Ruanda geflüchtet, nur um dann doch Sehnsucht nach der Schulbank zu bekommen. Landete daraufhin an der Deutschen Journalistenschule und genießt seitdem die Gewissheit, seinen Traumberuf gefunden zu haben

Fühlte sich danach zu jung zum Arbeiten und wollte einmal eine echte Uni von innen gesehen haben. Hat nach vier Semestern Soziologie, Politik und Wirtschaft an der Zeppelin Universität aber gemerkt, dass ihm Journalismus wichtiger ist als sein Bachelor-Abschluss.

Kann sich über seine Bodenseensucht jetzt mit dem Alpenpanorama hinwegtrösten, das er aus dem SZ-Hochhaus zu sehen bekommt. Beschäftigt sich dort mit Tech, Cybersecurity und digitaler Überwachung, am liebsten aber mit den gesellschaftlichen Aspekten der Digitalisierung. Weil er darüber auch eine Kolumne für Zeit Campus schreibt, sterben für seine Texte Bäume. Findet das okay.

Ein Online-Journalist muss ja auch ein bisschen bloggen, also wirft er beim Social Media Watchblog einen kritischen Blick auf die Macht von Facebook und anderen Plattformen. Das Bildblog dient als Blitzableiter, wenn manchen Medien die gute Geschichte wichtiger war als Fakten.

Mag: Mixtapes, Sonnenuntergänge, Tiefschnee, Tee trinken, barfuß durchs raschelnde Herbstlaub laufen, Sternenhimmel, Freunde

Mag nicht: über sich selbst in der dritten Person schreiben

PGP: https://keybase.io/simonhurtz
Threema: HUN7AEX8
simon.hurtz (at) sueddeutsche.de
hurtz.simon (at) gmail.com

  • Work
    • Süddeutsche Zeitung
    • jetzt.de
    • DIE ZEIT
    • ZEIT Campus
    • Berliner Zeitung
    • Frankfurter Rundschau
    • Der Freitag
    • DRadio Wissen
    • Kooperative Berlin
    • Campact
  • Education
    • Deutsche Journalistenschule
    • Zeppelin Universität