Wolle Ing

Kurz nach dem verherrenden 2. Weltkrieg kam es, dass sich im völlig zerstörten Niesky, in der ausgebrannten Oberlausitz, eine Sächsin & ein Vertriebener trafen. Die Sächsin brachte die Unbeugsamkeit. Den Schlesier leitete seine Trompete & sein Lied vom kleinen Trompeter. Beide waren am Aufbau eines zerbombten Stahlbaubetriebes beteiligt. Sie bauten Brücken für das zerstörte Land. Im Mauerjahr kam ich zur Welt - in der Oberlausitz in eine hartnäckige Nachkriegsgeneration. Vorprogrammiert das Weitere. Ich empfand das von meinen Eltern Miterbaute als erhalten- & schützenswert. Ich begann mit 14 Jahren philosophische Werke u.a. von Epikur, Clausewitz, Feuerbach, Marx & Nietzsche bis hin zu religiösen Werken des Islams & Christentums, aber auch die Psychologie regelrecht zu verschlingen - wollte Geschichte & Entwicklung im Zusammenhang begreifen - begreifen, was da geschrieben steht. Im Ergebnis meine ich heute - WIR alle gestalten diese Welt. Philosophie, Religionen & Wissenschaft haben eine gemeinsame Basis & gemeinsame Zukunft. Sie müssen zwingend zu einer humanistischen Quanten-Religio verschmelzen bei unbedingter Wahrung aller Menschen- & Umweltrechte - im Interesse der weiteren Existenz der Menschheit. Materialistische Dialektik sehe ich als Möglichkeit, die Welt objektiv & humanistisch zu gestalten. Heute existente einseitige Denkweisen sind nur vage & idealistisch im Versuch, sich aus dem Tierreich erheben zu wollen mittels Extremismus, weltanschaulicher & religiöser Exzesse oder manipulativer Verschleierung.

Kurz zu mir

Hobby: Extremtouren

Grenzwertiges prägte immer mein Leben. Ich versuche das Leben zu prägen.

Vergangenheit - meine Sicht: "Das Vergangene eines Jeden ist wertvolle Lebenserfahrung. Wichtiger ist dennoch, wie man heute dazu steht. Und noch wichtiger, was man gedenkt, in der Zukunft zu tun."

Religion - meine Sicht: "Sei ein gläubiger Mensch, ohne der Religion zu gehören. Glaube an Dich. Sei kritisch gegenüber jeder Religion oder Parteilichkeit. Achte & lebe aber jegliche humane Anschauung & Gebote."